CDU sagt langjährigen Mitgliedern „Danke“

Freundschaftstreffen der CDU als Zeichen der Verbundenheit

„Die CDU ist im Jahr 2017 seit 40 Jahren ununterbrochen de stärkste politische Kraft bei allen Kreistagswahlen. Wir haben alle Landratsdirektwahlen gewonnen. Bei den Bundestagswahlen und Landtagswahlen waren wir im Kreis Offenbach stärkste politische Kraft“. Es war eine eindrucksvolle Bilanz, die der Kreisvorsitzende der CDU, Landtagsvizepräsident Frank Lortz, in einem historischen Überblick nach der Begrüßung beim ersten Freundschaftstreffen der CDU geben konnte.

Die CDU im Kreis Offenbach hatte auf Initiative von Lortz alle Mitglieder der CDU eingeladen, die seit mehr als 50 Jahren der Union angehören - es kamen mehr als 70 Christdemokraten in das Sängerheim des Gesangvereins Liederfreund in Froschhausen.  „Danke sagen ist auch ein Stück Kultur und deshalb wollen wir ihnen eine Würdigung zukommen lassen“, sagte Lortz in seiner Tour d’Horizon weiter.

Neben Landrat Oliver Quilling, der in einem kurzen Grußwort auf die Bedeutung der Unterstützung und Freundschaft in der CDU hinwies, waren der Einladung  auch  der Bundestagsabgeordnete Peter Wichtel, der Bundestagskandidat Björn Simon, Landtagsabgeordneter Ismail Tipi und Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger gefolgt. Bei Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken kam es zu einem regen Meinungsaustausch mit denen, die über viele Jahrzehnte der CDU verbunden sind und waren.

Eine besondere Ehrung wurde Josef Militzer aus Seligenstadt zuteil. Er wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft besonders ausgezeichnet. Alle Teilnehmer erhielten in Würdigung und Anerkennung ihrer Treue und Verbundenheit zur CDU eine Urkunde.

Für die so Geehrten fand Paul Scherer in seiner Dankesrede die richtigen Worte: „Die Erfolge der CDU sind immer auch auf eine besondere Geschlossenheit und Einigkeit zurückzuführen und die Tatsache, dass die CDU als Volkspartei  bei den Menschen sein muss.